EINSATZFAHRZEUG RK AMTH 79/1

Image

GESCHICHTE

  • Von Februar 2004 bis April 2011 als Reserve NEF beim DRK KV Parchim.
  • Von Mai 2011 bis 2015 als Führungsdienstfahrzeug (LvD) beim DRK KV Witten.
  • Von März 2016 bis Oktober 2019 als HvO Fahrzeug beim HvO Hirschwald.
  • Seit 22.01.2020 bei uns als HvO Fahrzeug.

DATEN

Grundgestell: Audi A6 Quattro

Baujahr: 2003

Leistung: 180PS/132kW

Antrieb: Allrad

Schaltung: 5-Gang Automatik

Ausbau: Firma WAS (als NEF)

  • Festeingebauter Innenschrank mit 5 Fächern, davon 2 Thermofächer
  • Teleskopauszug im Heck
  • Sondersignalanlage 

Sondersignalanlage: Pintsch Bamag TOPas 110 LED

(umgerüstet 2016 von Xenon Blitz)

Zulassung: Krankenkraftwagen

VORSTELLUNG

Bereich 1 - Bedienung

Steuerung der Sondersignalanlage per Bedienpanel oberhalb der Lüftung

Einsatzstellennavigation Lardis:ONE mit herausnehmbaren Handfunkgerät.

Bereich 2 - Einbauschrank

Einbauschrank mit Fächern für Reservematerial, sowie Infektionsschutzkleidung. 

Kühlfach für kaltes gezuckertes Getränk.

Wärmefach für vorgewärmte Infusion, sowie Decken.

Weiterer Sitzplatz hinter Fahrer.

Bereich 3 - Ausrüstung

Notfallrucksack, Oxybag, AED und Kindernotfallerweiterung auf Auszug mit herausziehbarer Arbeitsfläche.

Heizlüfter am Gitter um Lagerungstemperatur nicht zu unterschreiten.

Blaue, sowie Gelbe Heckblitzer zur Absicherung der Einsatzstelle.